ROHSTOFF NEWS

15:46 | 07.05.2021
Kupferpreis erreicht neues Rekordhoch

Kupfer legt heute Morgen zum Handelsbeginn weiter zu, der Preis liegt erstmals über 10.200 USD je Tonne. Ebenfalls ein neues Allzeithoch (seit Beginn des Futures-Handels 2013) erreicht Eisenerz. Den meisten Metallen kommt weiter die gute Stimmung der Marktteilnehmer zugute, aber auch die Erwartung eines Anstiegs der Nachfrage nach Industrierohstoffen im Zuge der wirtschaftlichen Erholung. Heute Morgen kommen gute Konjunkturdaten aus China hinzu. Der dortigen Zollbehörde zufolge fiel der Handelsbilanzüberschuss im April deutlich über Erwartung aus. Dass die Exporte stärker gestiegen sind als angenommen, weist auf eine starke Auslandsnachfrage nach chinesischen Gütern hin. Die chinesischen Importe stiegen ebenfalls kräftig. Jedoch ist der Jahresvergleich noch verzerrt. Im April importierte China (lt. Daten der Zollbehörde) 480 Tsd. Tonnen unverarbeitetes Kupfer (+ 5% ggü. Vj.). Dies entspricht allerdings einem Rückgang von gut 12% ggü. Vormonat, was offenbar dem wesentlich höheren Preisniveau geschuldet ist. Das jetzt importierte Material wurde vor etwa drei Monaten bestellt. Seitdem erfolgte ein weiterer kräftiger Preisanstieg, entsprechend dürften die Importe in den nächsten Monaten eher verhalten sein. Bei Kupferkonzentrat gingen die Importe (1,92 Mio. Tonnen) im Vergleich zum Vormonat um 11,5% zurück. Auch die Eisenerzimporte waren mit 98,6 Mio. Tonnen etwas niedriger, aber noch auf sehr hohem Niveau.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...