ROHSTOFF NEWS

14:43 | 13.06.2019
Trump-Kommentare lassen den Goldpreis steigen

Gestern gab Gold gestern zeitweise auf 1.320 USD je Feinunze nach, konnte aber im späteren Handel die Verluste teilweise wieder wettmachen. Heute Morgen steigt Gold auf 1.335 USD je Feinunze. Vorangegangen waren Kommentare von US-Präsident Trump. Er hält die Zinsen für zu hoch und hat zudem die US-Notenbank Fed zu einer Zinssenkung gedrängt. Der Fed-Vorsitzende Powell hatte bereits in der vergangenen Woche ein Umdenken der Fed angedeutet. Denkbar sind zwei Zinssenkungen bis zum Jahresende, wovon Gold profitieren sollte.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

20:37 Uhr | 13.10.2019
dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - ...


18:37 Uhr | 13.10.2019
Vor Brexit-Lösung sieht die ...


18:08 Uhr | 13.10.2019
WDH/GESAMT-ROUNDUP/'Abwarten und ...


18:04 Uhr | 13.10.2019
Otto-Gruppe mit Schuldenabbau und ...


17:53 Uhr | 13.10.2019
FAS: Kritik an zunehmenden ...