ROHSTOFF NEWS

14:53 | 10.10.2019
Blick des Metallmarktes ist auf die Handelsgespräche gerichtet

Heute beginnen erneut die sino-amerikanischen Handelsgespräche, wobei die Vorzeichen nicht sehr positiv sind.
Kupfer notiert heute Morgen etwas fester bei gut 5.700 USD je Tonne. Nach Bekanntgabe der Haushaltspläne der Regierung hat die Minenkammer von Sambia nochmals ihre Einschätzung zur dortigen Kupferproduktion bestätigt. Diese soll in diesem und im nächsten Jahr um jeweils 100 Tsd. Tonnen sinken. Zurückzuführen ist dies auf das (Anfang des Jahres) geänderte Steuersystem für Minenunternehmen. Die Daten von WBMS belegen für das letzte Jahr eine Kupferproduktion von knapp 860 Tsd. Tonnen in Sambia. Sollte sich die Schätzung der Minenkammer bewahrheiten, würde die Kupferproduktion des einstigen Hoffnungsträgers auf das Niveau von 2009 fallen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:33 Uhr | 26.02.2020
AKTIE IM FOKUS: Siltronic sehr ...


09:18 Uhr | 26.02.2020
Aktien Frankfurt Eröffnung: Kater ...


09:12 Uhr | 26.02.2020
DAX-TECHNIK: Kraftakt nötig für ...


09:11 Uhr | 26.02.2020
Frankreich: Verbrauchervertrauen ...


09:09 Uhr | 26.02.2020
ROUNDUP: Aareal Bank erwartet nach ...