UNTERNEHMENSNEWS

16:00 | 30.07.2021
DGAP-News: CECONOMY AG implementiert Finanzierungsstruktur nach Pandemie: Ablösung des KfW-Konsortialkredits durch neue, an Nachhaltigkeitskriterien gebundene Kreditlinie

DGAP-News: CECONOMY AG / Schlagwort(e): Finanzierung
CECONOMY AG implementiert Finanzierungsstruktur nach Pandemie: Ablösung des KfW-Konsortialkredits durch neue, an Nachhaltigkeitskriterien gebundene Kreditlinie

30.07.2021 / 16:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CECONOMY AG implementiert Finanzierungsstruktur nach Pandemie: Ablösung des KfW-Konsortialkredits durch neue, an Nachhaltigkeitskriterien gebundene Kreditlinie

Düsseldorf, 30. Juli 2021 - Die CECONOMY AG ("CECONOMY") hat mit der Beendigung des syndizierten revolvierenden Kreditvertrags mit Beteiligung der KfW und der Implementierung von neuen an Nachhaltigkeitskriterien gebundenen syndizierten revolvierenden Kreditfazilitäten ihre Finanzierungsstruktur nach der Pandemie aufgestellt. Die Kreditfazilität in Höhe von 1,7 Mrd. € des bestehenden Konsortialkreditvertrags mit Beteiligung der KfW wurde Mitte Mai 2020 während der ersten Welle der COVID-19-Pandemie abgeschlossen und ergänzte die zu diesem Zeitpunkt bestehenden Kreditlinien von CECONOMY in Höhe von 980 Mio. €. Sie diente als Back-up-Linie und wurde nie in Anspruch genommen.

Den Grundstein für die langfristige Finanzierungsstruktur nach der Pandemie hatte das Unternehmen bereits im Mai dieses Jahres mit der Unterzeichnung neuer ESG-gebundener revolvierender Kreditlinien in Höhe von 1,06 Mrd. € gelegt. Die neuen Fazilitäten haben ein unterschiedliches Fälligkeitsprofil und sind aufgeteilt in eine erste fünfjährige Tranche mit einem Volumen von 707 Mio. € und eine erste dreijährige Tranche mit einem Volumen von 353 Mio. €. Darüber hinaus hat CECONOMY im Juni dieses Jahres eine erste fünfjährige unbesicherte Anleihe in Höhe von 500 Mio. € begeben und damit seine langfristige Finanzierungsstruktur weiter gestärkt.

Mit der kürzlich erfolgten Begebung der fünfjährigen vorrangig unbesicherten Anleihe und der Implementierung der neuen ESG-gebundenen syndizierten revolvierenden Kreditfazilität schließt CECONOMY seine Finanzierungsstruktur nach der Pandemie ab. Die neue Struktur unterstreicht die umsichtige Finanzpolitik von CECONOMY, die es dem Unternehmen erlaubt, den Liquiditätsbedarf auch in Ausnahmezeiten zu decken.

 

Über CECONOMY

Die CECONOMY AG vereinfacht das Leben in der digitalen Welt. Die Gesellschaft ist führend für Konzepte und Marken im Bereich Consumer Electronics in Europa. Die Unternehmen im CECONOMY-Portfolio haben Milliarden Verbraucherkontakte pro Jahr und bieten Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die das Leben in der digitalen Welt so einfach und angenehm wie möglich machen. So schaffen sie Mehrwert für Kunden ebenso wie für Investoren.

Kontakt

CECONOMY AG
Kaistr. 3
40221 Düsseldorf

Communications, Public Policy & Sustainability

Telefon +49 (0) 151 5822-4202
Email presse@ceconomy.de

Investor Relations

Telefon +49 (0) 211 5408-7222
Email IR@ceconomy.de

Creditor Relations

Telefon +49 (0) 211 5408-7245
Email creditor-relations@ceconomy.de
 



30.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: CECONOMY AG
Kaistr. 3
40221 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 5408-7225
Fax: +49 (0)211 5408-7005
E-Mail: stephanie.ritschel@ceconomy.de
Internet: www.ceconomy.de
ISIN: DE0007257503, DE0007257537, Weitere: www.ceconomy.de/de/investor-relations/
WKN: 725750, 725753, Weitere: www.ceconomy.de/de/investor-relations/
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1223143

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1223143  30.07.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1223143&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...