AGENTURMELDUNGEN

17:31 | 18.06.2019
Siemens streicht 1400 Stellen in Deutschland

MÜNCHEN (dpa-AFX) – Siemens will in seiner Kraftwerkssparte 2700 Arbeitsplätze streichen, davon 1400 in Deutschland. Die Standorte Erlangen und Berlin seien am stärksten betroffen, teilte der Konzern am Dienstag mit. Überkapazitäten bei Gasturbinen und die Energiewende machen der Sparte seit langem zu schaffen. Siemens hatte schon im Herbst einen deutlichen Stellenabbau angekündigt und die Standorte neu aufgestellt./rol/DP/tav


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

14:14 Uhr | 17.07.2019
AKTIEN IM FOKUS: FMC und Fresenius ...


13:57 Uhr | 17.07.2019
Schlappe vor Gericht - Docmorris ...


13:53 Uhr | 17.07.2019
Merkel stellt sich am Freitag ...


13:52 Uhr | 17.07.2019
Ryanair sieht keine Flugscham bei ...


13:52 Uhr | 17.07.2019
ROUNDUP: Bank of America macht ...