AGENTURMELDUNGEN

20:00 | 09.08.2020
Frankreich: Über 250 Millionen Euro Soforthilfe für Libanon

PARIS (dpa-AFX) – Bei der internationalen Geberkonferenz für den Libanon sind nach Angaben aus dem Élyséepalast 252,7 Millionen Euro Soforthilfe zusammengekommen. Frankreich trage davon einen Anteil von 30 Millionen Euro, berichteten Élyséekreise am Sonntag nach der Videoschalte. Bundesaußenminister Heiko Maas hatte zuvor im ZDF von über 200 Millionen Euro Hilfe gesprochen. Das französische Präsidialamt war neben den Vereinten Nationen (UN) Mitveranstalter der Konferenz./cb/DP/he


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

11:05 Uhr | 19.09.2020
ROUNDUP: Legendäre US-Richterin ...


11:05 Uhr | 19.09.2020
ROUNDUP: FDP wählt ...


11:05 Uhr | 19.09.2020
ROUNDUP/Karte, Handy, Smartwatch: ...


11:05 Uhr | 19.09.2020
ROUNDUP/Gewerkschafter: Kommunen ...


11:04 Uhr | 19.09.2020
ROUNDUP: Afrikanische Schweinepest ...