AGENTURMELDUNGEN

20:25 | 17.10.2020
China beschränkt sensible Exporte aus Gründen nationaler Sicherheit

PEKING (dpa-AFX) – China hat am Samstag ein Gesetz zur Beschränkung sensibler Exporte aus Gründen der nationalen Sicherheit verabschiedet. Das Gesetz gelte für alle Unternehmen in China, einschließlich der ausländischen, teilte das staatliche Fernsehen CCTV am Samstag mit. Beobachter sehen darin ein Instrument für mögliche Gegenaktionen Pekings nach den US-Sanktionen gegen mehrere chinesische Unternehmen wie Huawei und TikTok./edh


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:17 Uhr | 29.10.2020
Epidemiologe: Fehlendes Bekenntnis ...


09:15 Uhr | 29.10.2020
APA ots news: OMV und Mubadala ...


09:13 Uhr | 29.10.2020
Beck's-Brauer AB Inbev übertrifft ...


09:06 Uhr | 29.10.2020
VW-Kernmarke mit halber Milliarde ...


09:05 Uhr | 29.10.2020
ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt ...