AGENTURMELDUNGEN

9:33 | 26.02.2020
AKTIE IM FOKUS: Siltronic sehr schwach nach Metzler-Abstufung

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Die Siltronic -Aktien haben am Mittwoch mit minus 4,4 Prozent zu den größten Verlierern im MDax gezählt. Eine vom Bankhaus Metzler ausgesprochene Verkaufsempfehlung belastete die Titel des Waferherstellers. Der bisherige Jahresgewinn der Papiere des Chipindustrie-Zulieferers ist aufgezehrt.

Die Unsicherheiten um die Auswirkungen des Coronavirus grätschten die gerade begonnene Erholung der weltweiten Waferindustrie ab, schrieb Analyst Holger Schmidt in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zumindest im ersten Halbjahr dürften die Belastungen massiv sein./ajx/mis


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

19:09 Uhr | 01.04.2020
VIRUS: Erste Group zieht Ausblick ...


19:05 Uhr | 01.04.2020
ROUNDUP 2: Telekom-Tochter ...


19:05 Uhr | 01.04.2020
VIRUS: Tschechische Regierung ...


18:56 Uhr | 01.04.2020
VIRUS: Krise lässt ...


18:55 Uhr | 01.04.2020
VIRUS/ROUNDUP 3: Bund und Länder: ...