KOLUMNEN

9:37 | 17.06.2015
Goldcorp füllt die Kasse für einen Übernahme-Deal auf

Zuerst erhöht der nach Börsenwert wertvollste Goldproduzent Goldcorp (NYE:GG) seinen Kredit-Rahmen (1.) auf 3 Mrd. USD. Dann erfolgt kurze Zeit später der Verkauf der Tahoe-Beteiligung (2.), welcher rund 1 Mrd. CAD in die Firmenkasse spülen wird.

So liegt es auf der Hand, dass der angeschlagene Gold-Major, der erst diese Woche ein neues 7-Jahrestief markierte, seine Kriegskasse auffüllt. Nach der missglückten Übernahme von Osisko Mining (Akquisition durch Yamana/Agnico) könnte Goldcorp daher in absehbarer Zeit einen neuen, signifikanten M&A Deal anstreben.

Lesen Sie hier die vollständige Kolumne


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

20:37 Uhr | 13.10.2019
dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - ...


18:37 Uhr | 13.10.2019
Vor Brexit-Lösung sieht die ...


18:08 Uhr | 13.10.2019
WDH/GESAMT-ROUNDUP/'Abwarten und ...


18:04 Uhr | 13.10.2019
Otto-Gruppe mit Schuldenabbau und ...


17:53 Uhr | 13.10.2019
FAS: Kritik an zunehmenden ...