EXPERTEN

11:20 | 24.05.2019
NORD/LB: Ifo-Geschäftsklimaindex im Mai gesunken

Die Stimmung der dt. Wirtschaftsmanager hat sich im Mai deutlicher eingetrübt als erwartet. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel von 99,2 Zählern auf 97,9. Interessanterweise war es vor allem die Beurteilung der aktuellen Lage, die den Index nach unten gezogen hat, wohingegen sich die Erwartungskomponente stabil zeigte. Angesichts der Eskalation des Handelskriegs war es nur eine Frage der Zeit, wann sich dies auf die Laune der Industrie schlägt. Bislang konnte der deutsche Konsument die Außenhandelsproblematik kompensieren. Die Frage ist eigentlich nur – wie lange noch? Wenn die Auslandsnachfrage weiter nachlässt, dürfte dies auch Folgen für die Beschäftigung haben und dann wäre es auch um die Laune der Verbraucher geschehen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...